Zahnspangen Linz

„gratis“-Zahnspange

Bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen bis zum 18.Lj. kann unter bestimmten Voraussetzungen ein großer Teil derBehandlungskosten übernommen werden: 

  • es muss eine Fehlstellung IOTN 4 oder IOTN 5 vorliegen 
  • es muss die Zuerkennung als Wahlkieferorthpäde vorliegen
    (liegt vor mit Gültigkeit ab 1.7.2015) 

 Wird ein Wahlkieferorthopäde in Anspruch genommen, ist vor Behandlungsbeginn eine Bewilligung beim KVT einzuholen. 

Die Kostenerstattung erfolgt in Höhe von 80% jenes Betrages, den die Kasse bei Inanspruchnahme eines/einer Vertragskieferorthopäden/Vertragskieferorthopädin für dieselbe Leistung hätte aufwenden müssen(nicht 80% der Rechnungssumme!). Diese Kostenerstattung darf das tatsächlich von Ihnen entrichtete Honorar jedoch nicht überschreiten. 

Hinweise gibt es auch auf den homepages der Krankenkassen. 

Unsichtbare Zahnspange
Festsitzende Zahnspange
Herausnehmbare Zahnspange
Gratis Zahnspange